APFELTARTE MIT NUSSMUERBETEIG - B&S-Rezept
Backen, Kuchen, Fruechte, Nuss, Frankreich

APFELTARTE MIT NUSSMUERBETEIG





Für 1 28_cm_form

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 50 g Gemahlene Nuesse
  • 200 g Butter; gewuerfelt
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 750 g Aepfel, saeuerlich
  • AUSSERDEM

  • Backpapier
  • Fett
  • Puderzucker
  • 1. Mehl mit Nuessen mischen, auf Arbeitsplatte geben; 3 Essloeffel Zucker, Butter, Ei und Salz daraufgeben. Alles erst mit einem Messer durchhacken, dann mit den Haenden zu einem glatten Teig verkneten. 2. Den Muerbeteig in eine Schuessel geben. Zugedeckt im Kuehlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen, damit er beim Ausrollen nicht broekelt. 3. Den Teig zwischen 2 Boegen Backpapier in der Groesse der Tarte-Form moeglichst duenn ausrollen. In die gefettete Form legen. Muerbeteig am Rand etwas hochziehen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen, damit er beim Backen gleichmaessig aufgeht. 5. Aepfel entkernen, schaelen und in duenne Scheiben schneiden. Teig damit belegen, mit restlichem Zucker bestreuen. Im Ofen bei 220 oC ca. 20 Minuten backen. Mit Puderzucker bestreuen.

    Stichworte

    Backen, Frankreich, Fruechte, Kuchen, Nuss

    Titel - Rubrik - Stichworte